Was ist eigentlich Glück?

Entdecken Sie Ihre Energiequellen

Wo steckt die Power und wie kann man sie fördern? Wie kommen Sie mit Ihrem Potenzial, Ihrer Power in Kontakt?

Folgen Sie der Spur Ihrer Begeisterung. Begeisterung löst Glücksgefühle aus, körpereigene „Drogen“, die unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden fördern, werden ausgeschüttet.

Wenn das Leben mühsam wird und jeder Schritt Kraftanstrengung bedeutet, haben Sie die Spur Ihres Energie-Potenzials, Ihre persönliche Glücksspur, womöglich verlassen.

Sicher, wir müssen Energie aufwenden, um unsere Ziele zu erreichen und um alte Gewohnheiten zu entwöhnen und neue einzuüben. Dieser Energieaufwand verstärkt jedoch Ihre Power.

Energieaufwand, der Ihnen schadet, entzieht Ihnen das Kraftpotenzial und schüttet gesundheitsschädliche Hormone aus.

Machen Sie eine Liste von all den Dingen, die Sie glücklich stimmen. Spüren Sie nach, wie fühlt sich dieses und jenes an.

Beobachten Sie sich tagsüber, was bringt und was raubt Energie, schreiben Sie Ihre Beobachtungen auf. So können Sie die Energielieferanten und Glücksmomente Ihres Lebens vermehren und diesen mehr Beachtung schenken.

Glück kann man lernen…

…es bedeutet, bewusst wahrzunehmen, wie sich Glück anfühlt, um dann die Fähigkeit glücklich zu sein trainieren zu können.

Glücksempfinden ist ein biochemischer Vorgang unseres Gehirns, der nicht nur unser Wohlbefinden, sondern auch unsere Gesundheit fördert. Vorfreude löst Glück aus
Durch unsere Ziele und unser Wollen, wird das Glückshormon Dopamin ausgeschüttet, Endorphine lösen dabei Euphorie aus.

Herausforderungen zu meistern löst Glück aus
Meistern wir Situationen, vor denen wir Angst hatten, führt das Sinken der Kortisol- und Adrenalinspiegel zu Entspannung und befreiendem Loslassen von Anspannung und Stress.

Wertschätzung und Dankbarkeit lösen Glück aus
Haben wir erreicht oder bekommen, wonach wir uns gesehnt haben, sorgt körpereigenes Morphium für Zufriedenheit, Serotonin für Beruhigung und Oxytocin für ein Gefühl der Verbundenheit mit anderen.