Kooperation

Agil kooperieren und kommunizieren

Reihe: Agile Teams fordern und fördern

Die Zusammenarbeit der agilen Teams erfordert eine angepasste Form der Führung, die das selbstverantwortliche und selbstorganisiertes Handeln der agilen Teams ermöglicht.

Das agile Prozessmanagement gibt Struktur und eine klare Rollenverteilung vor. Die Teammitglieder spielen eine maßgebende Rolle in der Umsetzung der gestellten Aufgabe. Die Art der transparenten und konstruktiven Zusammenarbeit ohne Hierarchie innerhalb dieser Teams erfordert ein hohes Maß an Selbstverantwortung, Selbstreflexion und Teamfähigkeit. Agile Teams sollen selbstorganisiert und eigenverantwortlich zusammenarbeiten.
Der konstruktive Umgang mit Veränderung, Fehlern, unterschiedlichen Sichtweisen und sich immer verändernden Umständen und Entwicklungen bietet Chancen und Herausforderung zugleich.
Trainieren Sie die erforderlichen Fähigkeiten und lernen Sie die typischen Fallstricke sowie bewährte Lösungsmethoden kennen.

INHALTE

Jezt sind wir agil
– Was macht ein agiles Unternehmen aus?
– Agiles Mindset und agile Werte
– Agile Führung
– Der agile Prozess
Das agile Team
– Rollenverständnis und -klarheit
– Teamvision – Teamspirit
– Selbstverantwortung und Selbstorganisation
– Konsent anstelle Konsens
– Definition of Ready üben
– Definition of Done
Problemdenken fördern
– die Problemlösungsstory
– Improvisationstalent fördern
Dailys und Reviews
– Kanban effektiv und auf den Punkt
– Lessons learned
– Konstruktive Entwicklung zum best practice

Ihr Nutzen

Sie reflektieren die Herausforderungen der Zusammenarbeit in agilen Teams und nehmen konkrete Lösungen für Ihre Themen mit.
Sie üben bewährte Techniken.
Sie gewinnen Sicherheit in der Umsetzung agiler Methoden.

Zielgruppe

Mitarbeiter, die in agilen Teams arbeiten oder arbeiten sollen. Führungskräfte, die agile Teams führen oder führen sollen.